Langlauf im Karwendel

Auf der bekannten Karwendelloipe in der Eng, Ahornboden
Langlaufen Achensee - von Pertisau zur Gramaialm im Falzthurntal
Den Winter geniessen beim Langlaufen in Seefeld im Karwendel

Kann man im Karwendelgebirge langlaufen?
Hunderte Kilometer von Langlaufloipen machen das Karwendel zum größten Gebiet für Skilanglauf vor den Toren der Stadt München. Tausende begeisteter Langläufer nutzen das Wochenende zum Langlaufen im Karwendel oder machen gar eine Woche Langlaufurlaub. Wir zeigen die schönsten Loipen und was Sie dort erwartet.

Unsere Geheimtipps für Skilanglauf im Karwendel
Besonders schön sind die Langlaufloipen im Karwendelgebirge, die in den kleinen Karwendeltälern gespurt werden. Wer hier im Winterurlaub langlaufen geht, spürt den Winter besonders authentisch. Es gibt keinen Verkehr, keine Straße, nur die Langlaufloipe, der Schnee und die Läufer auf dem Langlaufski. Sie möchten das auch spüren?

Am Achensee langlaufen im Karwendelgebirge
Erlebt haben wir dies im Achenseegebiet in den beiden Karwendeltälern ab Pertisau. Das Falzthurntal hat eine rund 10 Kilometer lange Loipe vom Achensee zur Gramaialm. Die Alm ist im Winter auch bewirtschaftet, es gibt warme Gerichte und Trinken, bevor die 10 Kilometer zurück nach Pertisau zu laufen sind.  Auch im Gerntal ist diese Idylle zu spüren und mit der Gernalm gibt es auch hier eine Einkehrmöglichkeit.

Von Hinterriß zum Ahornboden auf Langlaufski
Noch ruhiger und beschaulicher ist das Rißtal mitten im Karwendelgebirge. Hier sind wir im Herzen des Naturpark Karwendel. Die bekannte Karwendelloipe hat einfach 15 Kilometer Strecke. Sie führt durch das im Winter völlig unberührte Rißtal hinein zu den Hagelhütten, bevor man die 600 Jahre alten Ahornbäume am Ahornboden erreicht. Über den als schönsten Platz in Tirol ausgezeichneten Ahornboden verläuft die Langlaufloipe bis zur Engalm. Sie ist im Winter nicht bewirtschaftet, bietet aber ein besonders schönes Bild.

Rund um Mittenwald Skilanglaufurlaub machen
Im westlichen Karwendel, in Bayern, bieten die Orte Mittenwald, Krün und Wallgau mit der Hochebene zwischen Wettersteingebirge und Karwendel auch zahlreiche Loipen. Sie sind verteilt in der Hochebene an der Isar. Insgesamt bis zu 150 Kilometer Langlaufloipen werden hier gespurt - wenn der Schnee dies zuläßt.

Schneesichere Langlaufloipen in Seefeld
Mit der Schneesicherheit beim Langlaufen punktet die Ferienregion rund um Seefeld in Tirol. Sie liegt rund 20 Kilometer von Mittenwald entfernt. Hier werden sage und schreibe 280 Loipenkilometer jeden Winter gespurt. Ein Teil davon wird sogar beschneit! Ab Oktober kann man auf auf den beschneiten Langlaufloipen Urlaub machen. Genutzt wird dies vor allem auch von internationalen Langlaufmannschaften, die in Seefeld für die anstehenden Winterwettbewerbe trainiern.

Langlaufen in Schwaz am Karwendel

Mitten im Inntal führt die rund 8 Kilometer lange Langlaufloipe durch Wiesen am Schloss Tratzberg beim Karwendel vorbei

Bergwinter im Karwendel

Skifahren, Skitouren, Langlaufen, roden und was sonst noch? Zum Winterurlaub im Karwendel.

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?