Der Achensee im Karwendel

Der Achensee im Karwendel - mit dem Schiff über den größten See in Tirol
Blick auf den Achensee und die Gaisalm im Karwendel
Mit der historischen Achenseebahn von Jenbach an den Achensee

Der größte See in Tirol: Der Achensee
Tirol ist ja in erster Linie bekannt für seine Berge. Aber es gibt auch einige Seen, die Urlauber und Einheimische gleichermassen in ihren Bann ziehen. "Ach Sie haben es aber schön hier", mit diesem Auspruch versucht eine älteres Dame aus Norddeutschland am Ufer des Achensee mit einem Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Dieser kommt mit Bergschuhen und trendiger Wanderjacke gerade von einer Wanderung aus dem Rofan zurück und möchte einfach nur seine Ruhe haben.

Genussvoll schweift sein Blick von Maurach über den Achensee auf die schroffen, eindrucksvolle Wände des Karwendel. Ohne eine Antwort zu geben. Die ältere Frau hat dafür kein Verständnis. Sie verzieht das Gesicht, es steht ihr auf der Stirn geschrieben: "Komisch sind sie schon diese Eingeborenen hier". Naja, man muß wohl beide verstehen. Für die Urlauber ist es am Achensee ein wahres Paradies. Für diejenigen die hier leben, heisst es, dieses Paradies ständig mit anderen Fremden zu teilen. Aber vielleicht wünscht sich so mancher auch einfach nur mal Ruhe. Keine Frage nach der besten Wanderung oder sonst ein belangloses Gespräch.

Lage Achensee - wo liegt der Achensee?
Die Gäste kommen praktisch ganzjährig in die Achenseeregion. Der See verläuft wie ein Fjord zwischen dem Karwendelgebirge und dem Rofan. Im Norden schliesst sich an den Achensee eine große Wiesenlandschaft an. Im Süden erhebt sich nicht weit weg vom See der Bärenkopf und das Stanser Joch mit den steil abfallenden Felsen. Diese Berge gehören zum Karwendel, wie auch die markante Seebergspitze und die Seekarspitze am Westufer des Achensee. Der Achensee ist rund 1,5 Stunden mit dem Auto von München und 30 Minuten von Innsbruck entfernt.

Die Wassertemperatur des Achensee
Der Achensee wird gespeist von den Gebirgsbächen der umliegenden Berge. So kommt jede Menge frisches Wasser in den See, der mit 133 Metern auch noch sehr tief ist. Diese beiden Ursachen führen dazu, daß der Tiroler See selbst im Sommer nicht wirklich warm wird. Er eignet sich aber wunderbar zum Schwimmen und ist an heissen Sommertagen der perfekte Ort, um Abkühlung zu finden. Der Achensee wird im Sommer bis zu 20 Grad warm.

Was sollte man am Achensee machen?
Der Sommer am Achensee
Hauptaktivität in den Sommermonaten ist sicherlich das Wandern im Karwendelgebirge. Eine einfache Wanderung führt am Westufer fast direkt am Achensee von Pertisau nach Achenkirch. Dementsprechend viele Wanderer sind hier unterwegs. Die Wanderung führt vorbei an der Gaisalm. Zum Radfahren eignet sich das Ostufer. Hier verläuft ein befestigter Radweg von Eben nach Achenkirch. Sportlicher können Mountainbiker einige Routen rund um den See angehen, zum Beispiel auf die Feilalm oder die Köglalm.

Der Winter am Achensee
Der See friert zwar nur sehr selten zu, aber die Winterlandschaft ist schön bei einer Winterwanderung zu geniessen. Besonders ausgezeichnet ist das große Netz zum Langlaufen. Skilangläufer können vor allem die gespurten Loipen von Pertisau in die Karwendeltäler nutzen.

TIPP ACHENSEE: Im Sommer am Ufer des Sees sitzen und bei guten Windverhältnissen den Kitesurfern zuschauen, wie sie mit großer Geschwindigkeit über den Achensee brettern. Übrigens die nahe gelegene Wolfsklamm gehörte zusammen mit dem Achensee dem Kloster Fiecht mit dem Wallfahrtsort St. Georgenberg.

Eindrucksvoller Wasserfall am Achensee

Leichte Wanderung mit Kindern und Kinderwagen am Achensee zum schönen Dalfazer Wasserfall im Rofan, unterhalb der Dalfazalm

Die schönsten Wanderungen am Achensee

Diese Wanderungen am Achensee begeistern uns besonders - am See, auf Gipfel, Aussichtspunkte, zu Hütten und Almen im Karwendel und Rofan

Mit dem Schiff über den Achensee

Ausflug mit der Achensee Schifffahrt zu den Sehenswürdigkeiten am See - unsere Tipps für den Achensee mit Kindern

Wie hoch ist die Wassertemperatur am Achensee?

Alles rund um Baden und Schwimmen im Achensee, Wassertemperatur und die schönsten Strandbäder

Aussichtsturm Achensee

Am Ortseingang von Pertisau auf die Aussichtsplattform mit Blick über den See, Karwendel und Rofangebirge; Ausflug mit Kindern!

In Pertisau am Achensee wandern

Wunderbare Wanderungen durch die Karwendeltäler am Achensee ab Pertisau zur Gramaialm, Feilalm und zur Gaisalm

In Achenkirch wandern am Achensee

Bekannte Wanderungen führen auf die Köglalm im Rofan, hinüber zur Kotalm oder direkt am Achensee zur Gaisalm

MTB Achensee

Diese MTB Touren am Achensee lohnen sich im Karwendel und dem Rofan: Zur Kotalm, Köglalm, Gramaialm oder Plumsjoch

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.