Der Isarursprung im Karwendel

Entlang der Isar zum Isarursprung im Karwendel radeln
Das ist der Radweg zur Isarquelle, hinten Scharnitz, im Kiesbett die Isar
An der türkisfarbenen Isar radeln zur Isarquelle

Wo ist der Isarursprung?
Das wollten wir wissen und haben uns mit dem Fahrrad ins Karwendel aufgemacht. Unser Startpunkt ist Scharnitz in Tirol. Wir befinden uns an der Grenze zwischen Bayern und Tirol, aber noch im Tiroler Karwendel. Bis hierhin kommt man gut mit dem Zug (sowohl aus Richtung Innsbruck via Seefeld, als auch aus Richtung München via Mittenwald). Wer mit dem Auto in Richtung Isarusprung unterwegs ist, fährt nach Scharnitz und parkt am Wanderparkplatz in der Länd (kostenpflichtig, nicht ganz günstig).

Isarursprung Radtour
Spätestens hier ist Schluß mit dem Auto, das Befahren des Tales in Richtung Hinterautal und Gleirschtal ist nicht erlaubt. Hier ist sie auch schon die Isar. Sie ist rund 15 Kilometer alt... Mit dem Fahrrad darf man ihr folgen. Es gibt eine Beschilderung, der wir in Richtung Gleirschhöhe folgen. Hier aufpassen und links halten - rechts würde es in einem Bogen ins Gleirschtal gehen.

Die beste Zeit für die Tour zum Isarursprung?
Für uns öffnet sich an der Gleirschhöhe das wunderschöne Hinterautal. Eng stehen die Berge des Karwendelgebirge beeinander. Deswegen sollte man diese Radtour am besten zwischen Juni und August machen. Dann steht die Sonne hoch genug, es gibt wenig Schatten. Im Mai kann hier noch Schnee liegen. Im September geht es auch noch, es wird aber schon wieder kühler und der Schatten nimmt zu. Wir radeln an der Isar weiter bergauf.

Wo entspringt die Isar?
Nach ca. 14 Kilometer haben wir das Isarquellgebiet erreicht. Es schaut auch nicht anders aus, als weiter vorne im Hinterautal. Die Berge stehen vielleicht ein bisschen näher und die Isar hat weniger Wasser als unten in Scharnitz. Nun wollen wir endlich sehen, woher die Isar kommt.

Wo ist sie, die Isarquelle?
Die gibt es nicht, die EINE Isarquelle (wenn man mal von der gleichnamigen Getränkefachhandlung in München absieht). Die Isar wird von mehreren Zuflüssen gespeist. Das ist auch der Grund, warum der Ort des Isarursprung "bei den Flüssen" heisst. In diesem Bereich treten mehrere kleine Bäche aus dem Karwendelgebirge heraus. Das Wasser sickert durch das Kalkgestein, um dann am Rand der Berge herauszufliessen. Warum versickert das Wasser nicht unter dem Berg? - unter dem Kalkgestein befindet sich eine Schickt aus Lehm. Hier kann das Wasser nicht weiter sickern und tritt am Bergrand aus.

Dieses Phänomen tritt im Hinterautal rund drei Kilometer unterhalb der Kastenalm besonders häufig im Bereich "bei den Flüssen" auf. Aus diesen Bächen bildet sich die Isar und ist daher der Isarursprung. Um genau zu sein, nicht immer. Denn ein Zufluß der Isar ist der sogenannte Lafatscherbach. Er entspringt am Halleranger, rund 5 Kilometer weiter oben rund um Hallerangeralm und Hallerangerhaus. Nachdem der Lafatscherbach aber nicht immer Wasser führt, wird gemeinhin der Platz unterhalb der Kastenalm als offizieller Isarursrung geführt.

Zum Ursprung der Isar wandern?
Statt mit dem Fahrrad durch das Hinterautal zu fahren, kann man natürlich auch wandern. Die Landschaft ist wunderbar. Jedoch ist der Weg - eine breite Forststraße - nicht so besonders attraktiv für eine Isarursprung Wanderung. Wer dies trotzdem machen möchte, sollte genügend Zeit einplanen. Es sind hin und zurück rund 26 Kilometer zu wandern, dabei werden knapp 500 Höhenmeter überwunden.

Die schönsten Scharnitz Wanderungen

Durch das Karwendeltal zum Karwendelhaus wandern, im Hinterautal zum Isarursprung oder die Wanderung durch die Gleirschklamm im Gleirschtal

Die schönsten Seefeld Wanderungen

Von Seefeld aus wandern im Karwendel, der Mieminger Kette und dem Wettersteingebirge - Hütten und Almen in Seefeld

Wohin im Karwendel zum Wandern?

Diese Wanderungen im Karwendelgebirge gefallen uns zwischen Innsbruck, Achensee, Mittenwald, Schwaz und Seefeld.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.