Die Gramaialm im Karwendel

Die Gramaialm im Karwendel, nahe des Achensee im Falzthurntal
Zum Gramaialm Hochleger wandern im Karwendel bei Pertisau
Im Gebiet des Achensee bei der Gramaialm wandern in Richtung Lamsenjoch

Eine Alm nahe des Achensee als Ausflugsziel
Die Gramaialm liegt im Naturpark Karwendel und ist gleichzeitig mit dem Auto zu erreichen. Das verbinden viele Besucher für einen Ausflug: Über die Mautstraße von Pertisau fahren PKWs und auch Busse zur Gramaialm, um dort das alpine Feeling des Karwendelgebirge ohne Anstrengung zu geniessen. Sie bewegen sich vom großen Parkplatz am Ende der Mautstraße des Falzthurntal zu den Hütten der Gramaialm. Das dauert 2 Minuten. Bei der Gramaialm selbst gibt es eine große Terasse uns Sitzplätze im Inneren.

Alpengasthof Gramai oder Hotel?
Die Gramaialm ist mittlerweile weniger eine Alm im ursprünglichen Sinne, wo der Bauer mit seinen Kühen lebt. Hier steht das Gasthaus im Mittelpunkt, das gleichzeitig zu einem Hotel ausgebaut wurde. Vom Kuschelzimmer, einem Familienzimmer bis zur Zirbensuite reicht die Auswahl. Dafür gibt es eine große Nachfrage - ein bisschen Hüttenflair mit den Annehmlichkeiten eines Hotels, mitten in den Bergen des Karwendel.

Gramaialm wandern im Karwendel und am Achensee
Ein technisch einfacher Wanderweg verläuft vom Ufer des Achensee in Pertisau zur Gramaialm. Gut 8 Kilometer beträgt die Entfernung vom Achensee zur Gramaialm. Die Wanderung führt durch das schöne Falzthurntal mit sanfter Steigung in das Karwendelgebirge hinein. Am Ende des Tals ist die Gramaialm. Dieser Teil ist auch eine der Etappen des Adlerweg, der bekannte Weitwanderweg in Tirol.

Von der Gramaialm verläuft der Adlerweg weiter hinauf ins Karwendelgebirge. Es geht auf knapp 2000 Meter Höhe zur Lamsenjochhütte. Dies ist auch ab der Gramaialm eine schöne Wanderung im Karwendel. Eine andere Tageswanderung mit Start beim Parkplatz der Gramaialm führt auf den Gramai Hochleger. Hier oben sind im Sommer auch die Kühe.

Almabtrieb Gramaialm
Jedes Jahr ab Mitte September ist der Almabtrieb von der Gramaialm zurück nach Pertisau. Bei der Gramai gibt es einen Bauernmarkt und Kunsthandwerker. Die geschmückten Kühe laufen dann aus dem Bergtal des Karwendel zum Achensee hinaus.

Veranstaltungen der Gramaialm
Im Sommer freuen sich die Besucher der Gramai über die musikalische Unterhaltung. Jeweils am Sonntagmittag spielen Musikanten ab 12 Uhr auf. Getopt wird dies jeden ersten Sonntag im Sommer mit Musikgruppen aus Bayern und Tirol. Auf der Suche nach einem Hüttenabend mit Ripperln kommen Besucher der Gramaialm jeden Freitag auf ihre Kosten: Ab 19 Uhr findet der Hüttenabend im Alpengasthof Gramai statt. Eine telefonische Reservierung lohnt sich, um einen Platz zu bekommen!

Öffnungszeiten Gramaialm: Übernachten, Essen und Trinken

Die Gramaialm hat im Sommer und Winter geöffnet. Der Betrieb im Winter ist jedoch eingeschränkt! Zwischen Weihnachten und Mitte März ist der Alpengasthof Gramai zwar geöffnet zum Essen und Trinken. Übernachten ist im Winter aber nicht möglich.
Im Sommer sind die Öffnungszeiten der Gramaialm von Anfang Mai bis Ende Oktober.

In Pertisau am Achensee wandern

Wunderbare Wanderungen durch die Karwendeltäler am Achensee ab Pertisau zur Gramaialm, Feilalm und zur Gaisalm

Alm am Achensee

Die Gaisalm am Achensee zwischen Pertisau und Achenkirch im Karwendel

Der Achensee

Der größte See Tirols befindet sich am Karwendelgebirge. Der Achensee ist so sauber, dass man das Wasser trinken könnte...

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.