Hütten im Karwendel

Die Karwendel Hütten zum Übernachten und Einkehren

Wo gibt es Hütten im Karwendelgebirge?
Das Karwendel ist sehr groß und die Berge nicht überall gut zugänglich. Deswegen gibt es über das Gebirge verteilt Hütten zum Einkehren und Übernachten. Damit Sie nicht mitten bei der Wanderung vor der Frage stehen, wo kann ich heute Abend übernachten? Wo bekomme ich etwas zu Essen und zu Trinken? hier unsere Informationen zu Hütten und Hüttenwandern im Karwendel.

Eine Hütte zum Übernachten im Karwendel?
Nicht jede Hütte, die auf einer Karte eingezeichnet ist, ist eine öffentliche Hütte. Einige Hütten und Almen im Karwendel sind privat und werden überhaupt nicht für die Öffentlichkeit geöffnet. Teilweise sind es Jagdhütten oder einfach nur private Domizile. Es gibt auch Hütten, die nur tagsüber Essen und Trinken entlang der Wanderwege anbieten, aber keine Betten oder Lager zum Übernachten haben.

Wir stellen Hütten vor, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Hütte Karwendel

Teil der Karwendeltour: 3 tägige Wanderung von Hütte zu Hütte mit Etappe Lamsenjochhütte

Hütte Karwendel

Die urigste Hütte im Karwendel zum Übernachten auf der Karwendeltour: Die Falkenhütte und die Wanderungen zur Hütte

Hütte Karwendel

Die Plumsjochhütte zwischen Achensee und Ahornboden im Gebiet Hinterriss Eng

Wohin im Karwendel zum Wandern?

Diese Wanderungen im Karwendelgebirge gefallen uns zwischen Innsbruck, Achensee, Mittenwald, Schwaz und Seefeld.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.