Die Altstadt Hall in Tirol

Am Eingang der Stadt Hall in Tirol, der Brunnen am unteren Stadtplatz mit den schönen Hausfassaden
Die Fassaden in der Altstadt Hall in Tirol am oberen Stadtplatz
Das Rathaus in der Altstadt von Hall im Karwendel

Historische Altstadt Hall unter dem Karwendel
Aus dem Karwendelgebirge stammt das Salz, mit dem die Stadt Hall reich wurde. Heute ist der Salzbergbau nicht mehr in Betrieb, aber die Altstadt von Hall ein mittelalterliches Juwel. Für uns ist der obere Stadtplatz in Hall in Tirol ein Kraftplatz. Es ist kein Kraftplatz in der Natur, geprägt von Ruhe und Ausblick, sondern ein historisches Örtchen, an dem scheinbar die Zeit stehen geblieben ist. Die Hausfassaden sind reicht verziert, die Häuser sehr gut gepflegt. Zu spüren ist die reiche Geschichte, die sich hier seit Jahrhunderten angesammelt hat. Sie hat Kraft und Anziehungskraft - dies alles zu beobachten und zu verstehen. Überragt wird Hall vom schönen Karwendel.

Wie kommen wir zum Kraftplatz in der Haller Altstadt?
Sonst fahren wir an der schönen Stadt Hall nur vorbei, wenn wir von Kufstein nach Innsbruck fahren oder über den Brenner nach Südtirol oder den Gardasee. Heute verlassen wir die Autobahn über die Ausfahrt Hall Mitte. Gleich nach der Abfahrt fahren wir nur noch wenige hundert Meter in die Altstadt. Wir überqueren den Inn und sehen schon die Türme der Kirchen und der bekannten Münze von Hall - einst wurde die Münze von Meran aus Südtirol nach Hall in Tirol verlegt. Die Geschichte und Hintergründe sehen wir heute noch im Münzturm von Hall, eine Sehenswürdigkeit der Stadt.

Wir parken gleich am Eingang in die Stadt, rechts beim ehemaligen Salzlager. Es gibt beim Tourismusbüro einen Parkplatz, direkt beim unteren Stadtplatz. Von hier führen mehrere Gassen hinauf zum oberen Stadtplatz.

Stadtrundgang in Hall
Vom Stadtplatz aus lohnt sich ein Stadtrundgang durch die Altstadt. Einfach durch die Gassen bummeln und das Flair geniessen. Es gibt kleine einmalige Läden zu entdecken. In Arkaden, hinter dicken Mauern, wie früher.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.