Tipps für Familienwanderungen im Karwendelgebirge

Über die Almflächen im Karwendel wandern mit Kindern

Im Karwendel wandern mit Kindern
Dank der Vielfalt der Natur im Karwendel ist dieses Gebiet sehr schön zum wandern mit Kindern. Es gibt Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Sie führen hin zu tosenden Wasserfällen, durch eine abenteuerliche Klamm oder Schlucht, entlang von rauschenden Bergbächen, sind als kinderfreundliche Themenwanderwege gestaltet. Idyllisch sind die ursprünglichen Wanderwege zu den schönen Almen. Für Abwechslung sorgen für Kinder interessante Wanderziele wie ein Schloss oder eine Burg. Wenn man aus dieser Fülle die richtigen Wanderungen aussucht, ist der Spaß für Kinder und Eltern groß.

Wanderungen mit Kinderwagen
Wer mit Kindern die Natur erwandern möchte, sucht die Touren am besten nach dem Alter der Kinder und deren Interessen aus. So findet man im Karwendelgebirge viele Wanderwege, die man bereits mit Babies im Kinderwagen machen kann. Die Paradewanderung ist hier sicherlich der kurze Wanderweg rund um die Engalm mitten im Karwendel. Es gibt aber auch viele andere Wanderungen mit Kinderwagen im Karwendel - die zudem noch weniger stark frequentiert sind, was dem Naturgenuss zuträglich ist. Dazu zählt für mich die Kinderwagen Wanderung zur Goas-Alm. Starten kann man sie entweder ab Mittenwald oder ab Krün.

Wandern mit Kindern
Sobald die Kinder sitzen können, kann man sich von den breiteren Wanderwegen verabschieden und kleinere Bergwanderungen auf schmaleren Wegen wandern: Kleinkinder sitzen in der Kindertrage auf Papa´s oder Mama´s Rücken und los geht es. So kann man kleinere Almwanderungen unternehmen, was insbesondere in den warmen Monaten zu empfehlen ist. Wenn es kälter wird, ist es in der Kindertrage schnell zu kalt, da sich die "Mitwanderer" nicht so bewegen. Sonnseitig geht das gut von Mittenwald auf den Kranzberg. Und mit der Korbinianhütte gibt es hier auch eine Einkehr - mit Traumblick, schau mal:
---> die Korbinianhütte im Karwendel

Sobald dann die Kinder selbst laufen können, kann man die Wanderungen kombinieren. Teils wandern die Kleinkinder selbst ein Stück auf dem Wanderweg, teils kommen sie in die Trage, damit sie sich wieder erholen können. Zwischen 4 und 6 Jahren alt, ist dann aber Schluss mit der Trage. Die Kinder werden zu schwer und können dann zudem schon selbst wandern. Ein tolles Wanderziel ist dann die Wettersteinhütte in Leutasch. Vom einmaligen Gaistal gibt es einen Wandersteig hinauf zur Hütte. Oben schmeckt der Kaiserschmarren sehr gut! Wir waren im Herbst oben:
---> die Wanderung auf die Wettersteinhütte.

Unsere schönsten Wanderungen mit Kindern im Karwendel
Wir haben die schönsten Bergwanderungen für Kinder im Karwendelgebirge gesucht und die Informationen dazu zusammengesammelt. Hier auf dieser Seite vom Reiseblogger gibt es
--->noch mehr Tourentipps für´s Wandern mit Kindern im Karwendel.

Die König Ludwig Karwendeltour

3 Tage im Herzen des Karwendelgebirge wandern auf den Spuren vom Märchenkönig Ludwig

Wohin im Karwendel zum Wandern?

Diese Wanderungen im Karwendelgebirge gefallen uns zwischen Innsbruck, Achensee, Mittenwald, Schwaz und Seefeld.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.