Am Kellerjoch wandern in Schwaz

Die Kellerjoch Wanderung zur Kellerjochhütte, hinten die Kapelle
Der Ausblick am Kellerjoch auf das Karwendel mit dem Inntal und Innsbruck
Auf die Kellerjochkapelle wandern - anspruchsvoller Wandersteig am Kellerjoch
Auf der Wanderung zum Kellerjoch die Tuxer Alpen bewundern
Empfehlenswert: Die Almrosenwanderung auf das Kellerjoch

Wunderschöne Wanderung am Kellerjoch mit Blick auf das Karwendel
Eine tolle Bergtour in den Tuxer Alpen mit freiem Blick auf das Karwendelgebirge von Innsbruck, über Hall bis Schwaz nach Jenbach. Die gesamte südliche Kette des Karwendel ist vom Kellerjoch aus zu sehen. Und im Rücken bauen sich die Gipfel des Alpenhauptkamm samt der Zillertaler Alpen auf.

Von der Loas zur Kellerjochhütte oder der Kapelle am Kellerjoch?
Diese Entscheidung fällen wir oben am Grat des Kellerjoch. Zuerst wandern wir einmal vom Loassattel hinauf auf das Kellerjoch. Dazu wandern wir vom Parkplatz am Loassattel die ersten Höhenmeter hinauf in Richtung Kuhmesser. Beim Schilderbaum wandern wir nun links in den Wald hinein. Im Sommer lassen sich hier oben gut Pilze finden, im Herbst sind die Sammler von Blaubeeren im "Einsatz". Wir machen uns auf den Wanderweg in Richtung Naunzalm. Auf dem sogenannten Hochebenweg lässt es sich wunderbar wandern über die Almwiesen - dahinter grüßen die steinernen Gipfel des Karwendelgebirge herüber. Ganz nah scheinen das Stanser Joch, die Fiechter Spitze, dahinter der Hochnissl und der Bettelwurf.

Wenn im Juni und Juli hier oben die Almrosen blühen, ist diese Wanderung am Kellerjoch besonders schön. Die Hänge am Kellerjoch sind richtig schön rot, alles voll von den Blütten der rosaroten Almrose. So eine Blüte gibt es direkt im Karwendel nicht! Bevor wir hier oben den Naunzalm Hochleger erreichen, biegen wir rechts ab und wandern hinauf in Richtung Kellerjochhütte. Immer den Wanderschildern hinterher.

Von der Kellerjochhütte zur Kellerjochkapelle wandern
Bei der Kellerjochhütte ist das Panorama noch ein bisschen eindrucksvoller. Kein Wunder, liegt die Kellerjochhütte doch auf 2237 Metern. Bei einer Familienwanderung ist hier nach knapp 600 Höhenmetern Schluß. Ansonsten ist es nicht mehr weit zur bekannten Kellerjochkapelle. Der Weg von der Hütte zur Kapelle ist jedoch Schwindelfreien vorbehalten. Es ist ein kleines Stück zu klettern, links und rechts geht es steil hinunter.

Lohnt das Wandern am Kellerjoch?
Wenige Wanderungen in Tirol beginnen so weit oben, wo sich der Start der Bergtour leicht mit dem Auto erreichen lässt. In Kombination mit der echt wunderbaren Aussicht auf das Karwendel und die Zillertaler Alpen ist diese Wanderung einmalig.

Anreise - wie komme ich zur Loas?
Über die Inntalautobahn (Deutschland A93 – Österreich A12) bis Schwaz. Beim Kreisverkehr rechts Richtung Schwaz und auf der Bundesstraße in Richtung Ortsende von Schwaz. Beim Schwimmbad am Kreisverkehr links hinauf auf der Bergstraße und über Arzberg nach Pillberg. Immer auf der Straße bleiben, vorbei an der Kelterei für Fruchtwein in Pillberg weiter in Richtung Grafenast. Dann kommt rechts eine geschotterte Straße. Dies ist die Loas Mautstraße. An der Abzweigung steht ein Automat. Hier ein Ticket kaufen, es berechtigt zur Nutzung der Mautstraße und dem Parken. Bis zum Ende der Straße fahren, vorbei am Alpengasthof Loas, zum Loassattel. Hier parken.

Mehr Informationen zum Schwaz wandern

Wohin im Karwendel zum Wandern?

Diese Wanderungen im Karwendelgebirge gefallen uns zwischen Innsbruck, Achensee, Mittenwald, Schwaz und Seefeld.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.