Der Engalm Spielschatz

Die Übersichtskarte für den Spielplatz in der Eng am Ahornboden

Ein besonderer Almspielplatz bei der Engalm
Mitten im Herzen des Karwendel liegt die wunderschöne Engalm. Ein eigenes Bergdorf bestehend aus urigen Holzhütten schmückt den Talgrund des Ahornboden. Ab Ende Juni 2017 hat die Engalm etwas besonderes für Kinder zu bieten: Einen einzigartigen Abenteuerspielplatz. Dieser dreht sich inhaltlich vollends um das Leben und Arbeiten auf einer Alm. Exemplarisch bekommen Kinder und Eltern einen Einblick in das Leben der Bauern auf der Engalm.

Das Besondere an diesem Spielschatz in der Eng
Rund 2200 Quadratmeter Fläche stehen ür Kinder zum Toben neben der Terasse der Rasthütte der Engalm Bauern zur Verfügung. Dort können Sie in kleinen Almhütten spielen, die den echten Hütten der Engalm nachempfunden sind. Die Kinder-Almhütte ist ein kleines Holzhaus mit Schindeln und Almromantik.

Innen drin können sich die Kinder wie auf ihrer eigenen Almhütte fühlen und spielen. Es gibt eine Spielküche samt Einrichtungsgegenständen. Nebenan befindet sich der Stall zum Spielen. Echte Hühner laufen herum und eine große Kuh - aus Holz. Aber füttern dürfen sie die Kinder trotzdem. Sie kann sogar gemolken werden...

Die "frisch gemolkene Milch" kommt danach in die Sennerei auf dem Almspielplatz. In einem Sennraum hängt ein Kupferkessel über der Feuerstelle - so wie früher auf der Engalm Käse gemacht wurde. Die fertigen Käselaibe können im Käseregal daneben gestapelt werden.

Welche Spielgeräte gibt es am Spielschatz Engalm?
Für Familien mit Kleinkindern wurde ein besonderer Sandkasten erbaut. In der Form eines Ahornblatts ist der Sandspielplatz direkt neben der Terasse der Rasthütte. Die Eltern können den Nachwuchs beobachten, wie er aus den Holzspielsachen im Sand den Ahornboden und die Alm nachbaut. Es gibt darüber hinaus jede Menge Möglichkeiten zum Spielen: Beim Balancieren, Rutschen, am Wasserspielplatz und vieles mehr, was sich Kinder auf einem Spielplatz wünschen.

Zusätzlich finden Besucher Informationen und historische Bilder zur Engalm. Früher wurde zum Beispiel auf der Engalm mit einem Wasserrad ein Butterfass angetrieben... Lassen Sie sich überraschen!

Sobald der Abenteuerspielplatz am Ahornboden Ende Juni eröffnet ist, gibt es hier für Kinder etwas ganz Besonderes zu entdecken.

Wo ist der Almspielplatz in der Eng?
Mit dem Auto oder dem Bus geht es über den Sylvensteinsee hinein ins Rißtal. Am Ende der Straße gibt es beim Alpengasthof Eng einen großen Parkplatz. Er ist zugleich die Endhaltestelle des Buses. Von hier zu Fuß entlang des Naturlehrpfads ins Almdorf Eng. Bei der letzten großen Hütte - dem Gasthaus der Engalm - ist der große Spielplatz zu sehen.

Die Engalm am Ahornboden

Ein echtes Almdorf wie früher: Die Engalm in Hinterriß Eng mit dem besonders würzigen Enger Almkäse. Teil der Karwendeltour.

Der große Ahornboden

Einmalige botanische Rarität mitten im Naturpark Karwendel: Die 600 Jahr alten Ahornbäume am großen Ahornboden

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.