Scharnitz wandern im Karwendel

In Scharnitz wandern zur Adlerkanzel - unten der Ort im Isartal mit der Isar
Wanderung Scharnitz - auf die Gleirschhöhe, auf dem Weg ins Hinterautal
Wanderung von Scharnitz über den Zäunlkopf zur Oberbrunn Alm

Die schönsten Wanderungen in Scharnitz
Das kleine Bergdorf Scharnitz liegt direkt an der Grenze zu Bayern. Scharnitz ist eine Gemeinde in Tirol, direkt an der Isar. Der bekannteste Fluß des Karwendelgebirge entspringt eine Fahradtour oder Tageswanderung von Scharnitz entfernt im Karwendel. Es ist eine gern unternommene Wanderung.
Von Scharnitz aus erschliesst sich das Karwendel durch drei lange Täler: Karwendeltal, Hinterautal und Gleirschtal bieten zum Wandern und Mountainbiken eine Fülle an Touren.

Ein Geheimtipp zum Wandern ist dagegen die Tour über den Mühlberg auf den Zäunlkopf und dann hinunter zur Oberbrunnalm und über den Tafelesteig zurück nach Scharnitz.

Mehrtägige Wanderung in Scharnitz
Die bekannteste Hütte in Scharnitz ist das Karwendelhaus - wenn es um eine mehrtägige Hüttenwanderung geht. Von Scharnitz wandern wir durch das Karwendeltal am Karwendelbach entlang, bis wir auf 1771 Metern das bekannte Karwendelhaus erreichen. Am nächsten Tag geht es zum kleinen Ahornboden und weiter zur Falkenhütte.

Zu Almen und Hütten wandern in Scharnitz
Eine der bekanntesten Persönlichkeiten in Scharnitz war der Pleisen Toni. Sein Lebenswerk war die Errichtung der Pleisenhütte (1757 Meter). Diese Wanderung von Scharnitz wird auch heute noch gern begangen, seine Familie bewirtschaftet die Pleisenhütte praktisch ganzjährig.

Zum Isarursprung durch das Hinterautal wandern
Im Hinterautal treffen wir viele auf dem Wanderweg. Die einen kommen über die Gleirschhöhe herauf, um den Isarursprung zu sehen. Er befindet sich unterhalb der Kastenalm - bei den Quellen - so nennen die Scharnitzer das Gebiet, wo die Isar ihren Ursprung hat.
Noch mehr Leute machen sich von der Kastenalm auf den Weg in Richtung Überschalljoch. Ziel ist das Hallerangerhaus oder die Hallerangeralm. Allesamt schöne Flecken im Karwendel. Aufgrund der langen Täler empfehlen wir diese Touren als Bike & Hike Touren. Solange mit dem Mountainbike fahren wie es geht und den Rest wandern.

Anspruchsvolle Wanderungen in Scharnitz
Auch davon gibt es genug. Die Brunnsteinspitze direkt in Scharnitz ist einer der Hausberger 1200 Höhenmeter muß man hinaufsteigen, um das Gipfelkreuz zu erreichen. Auf dem Weg dahin kommt man bei der Adlerkanzel vorbei - einem schönen Ausblickspunkt über das Isartal und den Ort Scharnitz.Gegenüber der Brunnsteinspitze, steht die große Ahrnspitze (2196 m) im Wettersteingebirge. Hier herauf führt eine weitere anspruchsvolle Bergtour von Scharnitz. Die Ahrnspitzhütte (1930 m) ist eine Selbstversorgerhütte unterhalb des Gipfels, für die man vorher den Schlüssel holen muss. Ein ruhiger Gipfel abseits der Massen.

Die Isarquelle bei Scharnitz

Wo entspringt die Isar? - oberhalb von Scharnitz in Tirol. Machen Sie sich auf den Weg zum Isarursprung.

Alm Seefeld

Eindrucksvolle Lage der Eppzirler Alm unter der Erlspitze - tolle Landschaft im Karwendel zwischen Scharnitz und Seefeld

Die schönsten Seefeld Wanderungen

Von Seefeld aus wandern im Karwendel, der Mieminger Kette und dem Wettersteingebirge - Hütten und Almen in Seefeld

Wohin im Karwendel zum Wandern?

Diese Wanderungen im Karwendelgebirge gefallen uns zwischen Innsbruck, Achensee, Mittenwald, Schwaz und Seefeld.

Die Wolfsklamm in Stans

Die schönste Schlucht im Karwendel ist die Wolfsklamm. Eine Wanderung auch mit Kindern.

Am Achensee wandern

Am Ufer des Achensee auf dem Mariensteig von Pertisau zur Gaisalm wandern. Besonders toll: Die Blicke auf den Bergsee

Anfrage und Informationen

Sie möchten eine unverbindliche Anfrage stellen oder haben eine Frage?

Kranzberg wandern

Beliebter Aussichtsberg über Mittenwald mit Blick zum Karwendel und Wettersteingebirge. Diese Wanderungen lohnen sich am Kranzberg.